facebook-icon
World-Luxury-Spa-Award ata-winner
Safe tourism certified 002
Safe tourism certified 002 Best eco hotel

Room(s)

Zimmer

Chambres

Номера

Adult(s)

Erwachsene

Adultes

взрослый

Children

Kinder

Enfants

Дети

Story Seychelles > Blog > Le guide essentiel des îles Seychelles

Auf geht’s auf die Seychellen!

 

 

Wenn die Seychellen schon immer auf Ihrer Wunschliste standen, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen bei der Planung Ihrer Reise helfen.

 

Beste Reisezeit für die Seychellen   

Die gute Nachricht ist, dass es auf den Seychellen aufgrund der tropischen Lage fast das ganze Jahr über mild ist. Man sollte jedoch bedenken, dass die ruhigeren Zeiten zwischen den Passatwinden zwischen April und Mai oder Oktober und November liegen.

 

Ankommen

Die Seychellen werden von verschiedenen Fluggesellschaften angeflogen und der Hauptflughafen befindet sich auf der Insel Mahé. Sie können auch ein Kreuzfahrtschiff nehmen, wenn Sie gerne auf dem Meer unterwegs sind. Ernsthafte Segler, die über die erforderlichen Papiere und Lizenzen verfügen, können während ihres Hochseeabenteuers auch auf den Inseln vorbeischauen.

 

Das Pendeln zwischen den Inseln ist einfach. Air Seychelles bietet häufige Flüge nach Praslin; schnelle Katamarane und gemütliche Schoner verkehren zwischen Mahé, Praslin und La Dique; und Charterflüge und Hubschrauber verkehren ebenfalls zwischen diesen und abgelegeneren Privatinseln.

 

Was zu packen ist 

Aufgrund des warmen, tropischen Klimas sollten Sie bei einer Reise auf die Seychellen viel leichte Kleidung und Strandbekleidung mitnehmen. Badeanzüge, Sandalen, Sarongs, Shorts, T-Shirts und Sommerkleider sind hier an der Tagesordnung. Wenn Sie vorhaben, die wunderschönen Wanderwege zu erkunden, sind gute Wanderschuhe ein Muss. Packen Sie etwas formellere Kleidung für die besonderen Abende ein.

 

Ganz oben auf Ihrer Liste sollten Sonnenschutzmittel (vorzugsweise ein umweltfreundliches), ein Hut und eine Sonnenbrille stehen. Ein tragbarer Ventilator trägt wesentlich dazu bei, dass Sie sich wohl fühlen.

 

Der ultimative Führer zu den Seychellen-Inseln

 

Währungen und Karten

Die Währung der Seychellen ist die Seychellen-Rupie (SCR), aber Touristen können auch in US-Dollar oder Euro bezahlen.

Auf den Seychellen sind Sie gesetzlich verpflichtet, ausschließlich in einer gängigen Fremdwährung zu zahlen. Daher müssen alle Kosten, die Ihnen entstehen, wie z. B. Unterkunftsgebühren, Mietwagenkosten, Eintrittsgelder für Nationalparks, Tauchgänge oder Ausgaben für gecharterte Boote, in US-Dollar oder Euro bezahlt werden. In den meisten Fällen kann die Zahlung auch per Kreditkarte erfolgen. Taxi- und Restaurantrechnungen, die nicht direkt mit Ihrer Unterkunft zusammenhängen, müssen in der Landeswährung oder einer gängigen Fremdwährung bezahlt werden. Seychellen-Rupien werden nur auf lokalen Märkten, in Geschäften und Nachtclubs akzeptiert.

Die meisten internationalen Währungen werden wahrscheinlich akzeptiert, aber es ist am besten, wenn Sie US-Dollars oder Euros dabei haben. Access, American Express, MasterCard und Visa werden weitgehend akzeptiert, Diners Club-Karten sind nur begrenzt einsetzbar. Geldautomaten finden Sie leicht in Mahe und Praslin. Ihre Reiseschecks werden in den meisten Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert, die Schecks in US-Dollar oder Euro annehmen. Bewahren Sie Ihre Original-Wechselquittungen auf, damit Sie bei der Abreise von den Seychellen wieder Geld umtauschen können.

 

Reisedokumente 

Die Seychellen sind ein visumfreies Land, aber es wird empfohlen, die aktuellen Einreisebestimmungen auf der Website der Regierung zu überprüfen, bevor Sie auf diese wunderschöne Inselgruppe reisen.

 

Unterkunft 

Besucher müssen in staatlich zugelassenen und zertifizierten Unterkünften wohnen oder während ihres gesamten Aufenthalts auf den Seychellen an Bord ihres Schiffes leben. Es ist daher ratsam, Ihre Unterkunft bereits vor Ihrer Ankunft zu buchen. Unter www.tourism.gov.sc finden Sie eine Liste der von der Regierung genehmigten Unterkünfte.

 

Sicherheit auf den Inseln   

Die Seychellen gelten als sicheres Reiseziel, da es in den beliebten Touristengebieten nur wenige Fälle von Gelegenheitskriminalität gibt.

 

Können Sie das Leitungswasser trinken?   

Obwohl das Wasser gechlort ist, raten wir Ihnen, Wasser in Flaschen oder abgekochtes Wasser zu verwenden.

 

Lokale Bräuche  

Das erste, was Ihnen auffallen wird, ist, dass die Seychellois unglaublich freundliche und gastfreundliche Menschen sind. Das Händeschütteln ist eine übliche Begrüßung sowohl für Männer als auch für Frauen. Wenn Sie das Glück haben, in das Haus eines Einheimischen eingeladen zu werden, nehmen Sie ein einfaches Geschenk mit. Sie werden mit der köstlichen lokalen Küche verwöhnt.

 

 

Kippen 

In Hotels, Restaurants, bei Gepäckträgern und Taxifahrern ist das Trinkgeld normalerweise in der Rechnung enthalten. Wenn Sie jedoch mit dem Service sehr zufrieden sind, gibt es keinen Grund, nicht noch etwas draufzulegen.

 

Tipps zur Gesundheit  

Nehmen Sie Mücken- und Insektenschutzmittel mit! Tragen Sie bei Sonnenaufgang und in der Abenddämmerung langärmelige Kleidung und Hosen. Abgesehen davon, dass Sie Ihren Urlaub nicht verkratzen wollen, gibt es gelegentlich Ausbrüche von Dengue-Fieber und anderen von Mücken übertragenen Krankheiten.

 

Es gibt ein großes Krankenhaus in Victoria und Kliniken auf Mahé, La Digue und Praslin. Darüber hinaus sind die medizinischen Einrichtungen begrenzt. Wir empfehlen Ihnen, eine umfassende Krankenversicherung für unvorhergesehene Umstände abzuschließen, damit Sie in Notfällen private medizinische Fachkräfte und Einrichtungen aufsuchen können.

 

Haushalt  

Die Seychellen können recht teuer sein, aber auch mit einem knappen Budget ist das machbar. Ziehen Sie statt eines Hotels eine Unterkunft mit Selbstverpflegung in Betracht. Das Einkaufen von Lebensmitteln ist einfach, und wenn man selbst kocht, kann man sein Budget gut strecken.

 

Insgesamt

Die Seychellen sind ein einzigartiges Reiseerlebnis. Die Mischung aus üppigen Tropenwäldern, Granitbergen, unberührten Stränden und einer gut funktionierenden Tourismusindustrie machen sie zu einem Top-Anwärter für einen Inselurlaub. Erfahren Sie mehr über das beste Resort auf der Insel Mahe, Seychellen